„Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin“, dass war das Motto, unter dem sich der 4-stündige Gemeinschaftskundekurs unter der Leitung von Frau Blum in freundlicher Begleitung von Frau Moser aufmachte, um gemeinsam mit den Schülern des Goethe-Gymnasiums Gaggenau, die den Gemeinschaftskundekurs in Gernsbach besuchen, die Landeshauptstadt unsicher zu machen. Nach der langen Zugfahrt stand am ersten Abend ein Rundgang durch den Bezirk Prenzlauer Berg mit der Mauergedenkstätte auf dem Programm. Nach einem gemeinsamen Abendessen ging es in das unweit vom Zentrum entfernte Hotel, um für die nächsten Tage fit zu bleiben. Im Laufe des fünftägigen Aufenthaltes besuchte die 15-köpfige Gruppe noch einige Institutionen wie z.B. den Bundestag. Auch Besuche in den Berliner Unterwelten, dem ehemaligen Stasigefängnis Hohenschönhausen und ein Besuch der East Side Gallery standen auf dem Programm. Ausgestattet mit vielen neuen Informationen und Impressionen ging es also am Ende zurück Richtung Gernsbach bzw. Gaggenau.
Johannes Müller/Viktoria Felder