(hff) Competition – ready, steady, go … die entscheidenden Runden des englischen Sprachwettbewerbs der 9. Klassen fand am 24.7. am ASG statt. Über vier Schulstunden hinweg traten die Parallelklassen gegeneinander an und wurden in verschiedenen Kompetenzen geprüft: Inhaltsfragen, Charakterdarstellungen, szenisches Spiel zu vorgegebenen Textpassagen.  Aus sechs Büchern, von denen jeweils zwei pro Schüler selbständig über das Schuljahr bearbeitet worden waren, stellte die Jury die Fragen zusammen.  Das Niveau der Jugendromane ist das B1 – Niveau des Europäischen Referenzrahmens nachdem der Schwierigkeitsgrad der Lektüre eingeteilt ist. Die Jugendromane behandeln Themen wie Immigration in die USA, Jugendarbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit, Gewaltbereitschaft, politische Ideologien und Ausgrenzung Andersdenkender. Ziel dieses Wettbewerbs ist es, die Schüler an das selbständige Lesen fremdsprachiger Literatur heranzuführen und dabei  jugendspezifische Inhalte zu vermitteln.  Der diesjährige Gewinner des „Battle of the Books“ – der Bücherschlacht – ist die Klasse 9b, die sich besonders mit ihren englischen Dialogen im szenischen Spiel auf das Siegertreppchen brachte.