ASG-Schach-AG:

Erfolge bei Schulschach-Bezirksmeisterschaften am 20.1.2016 in Rastatt

Gute bis sehr gute Resultate erzielten die drei Schulschachmannschaften des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Gernsbach bei den Bezirksmeisterschaften 2015/2016 im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium in Rastatt.In der Wettkampfgruppe II der Schüler bis Jahrgang 1999 erreichten Yusuf Gedik, Tim Lachenicht, Niklas Naumann und Fabio Wunsch den 2. Platz hinter dem Pädagogium Baden-Baden. Ebenfalls auf Rang 2 landete die Mannschaft mit Aska Ganjali, Franz Armbruster, Keanu Marsch und Silas Grittmann in der WK IV ( bis Jhg 2003 ) hinter dem LWG Rastatt. Ein überzeugender Sieg mit 5 gewonnenen Spielen und nur einem Brettpunktverlust gelang den Fünftklässlern William Brüstle, Christoph Koch, Ryan Chalak und Paul Fritz in der WK V. Als Preis durften sie einen Wanderpokal mit nach Hause nehmen, der für ein Jahr an der Schule bleibt. Außerdem qualifizierte man sich für die nordbadischen Meisterschaften am 18.2.16 in Karlsruhe.

Das starke Abschneiden der Gernsbacher Gymnasialschüler ist u.a. das Resultat eines wöchentlichen Trainings in der von der Schule eingerichteten Schach-Arbeitsgemeinschaft unter der Leitung von Harro Häfele und des Einsatzes vieler Spieler in den Seniorenmannschaften des Schachklubs Gernsbach.