Mathematik ist überall. Mit diesem Credo vereinte Herr Scheu auch im Schuljahr  2015/16 zahlreiche Schülerinnen und Schüler, die eine besondere Mathematikaffinität aufweisen. Die „modernen Pythagoreer“ forschten im Alltag nach mathematischen Zusammenhängen und präsentierten ihre Ergebnisse an einem Vortragsabend in der Schule.  Sogar bei der amerikanischen Unterhaltungsserie „Die Simpsons“ seien mathematische Zusammenhänge zu entdecken. Die alte Aporie, ob Mathematik nun eine Erfindung des Menschen oder eine Entdeckung desselben sei, konnte hierbei spürbar erlebt werden.