Neue Schülersprecher wurden gewählt!

Gernsbach – Mit dem Beginn des neuen Schuljahres 2018/19 wurden auch am Albert-Schweitzer-Gymnasium Gernsbach die Schülersprecher neu gewählt. Nachdem diese jahrelang über den Schülerrat, also die gewählten Klassen- und Kurssprecher bestimmt wurden, wurden nun zum allerersten Mal die Schülersprecherwahlen am ASG direkt mit allen Schülerinnen und Schülern durchgeführt. Das neue Schülersprecherteam besteht nun aus vier Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 10 und 11. Vivien Woszek aus der K1 ist mit den meisten Stimmen zur ersten Schülersprecherin des ASG gewählt worden. Ihre Stellvertreter, die ebenfalls Mitglied im Schülersprecherteam sind, sind Theresa Schneiders (10a), Silas Grittmann (10b) und Annika Wiegert (10c).

Es war ein über die ersten Schulwochen andauerndes, großes und neues Ereignis für die Schülerinnen und Schüler des ASG. Zum ersten Mal durften alle direkt die diesjährigen Schülersprecher wählen. Schon gleich in der zweiten Schulwoche nach den Sommerferien wurden alle Schülerinnen und Schüler mit dem veränderten Wahlverfahren vertraut gemacht und zu Kandidaturen aufgerufen. Eine Woche Zeit hatte jeder Schüler, der am Schülersprecheramt interessiert war, sich als Kandidat aufstellen zu lassen. Insgesamt fünf Kandidaturen wurden eingereicht. In der darauffolgenden Woche konnten sich dann alle Kandidaten der ASG-Schülerschaft in einer Vorstellungsrunde im Lichthof der Schule präsentieren. In kurzen Redebeiträgen von maximal zweieinhalb Minuten stellten alle fünf Kandidaten sich und ihre Projekte sowie ihre Intentionen für das Schülersprecheramt der Schülerschaft vor. Der Wahltag am 1. Oktober brachte dann das Ergebnis – Vivien Woszek (K1) wurde mit 28,97 % der Stimmen zur neuen ersten Schülersprecherin des ASG gewählt. Mit ihr ins Schülersprecherteam als Stellvertreter und allesamt aus der 10. Jahrgangsstufe stammend wurden gewählt: Theresa Schneiders (21,16 %), Silas Grittmann (20,53 %) und Annika Wiegert (16,88 %). Mit trotz allem beachtlichen 12,47 % der Stimmen verpasste Ryan Chalak (8a) den Einzug ins Schülersprecherteam leider. Bei der Wahl hatten alle Schülerinnen und Schüler zwei Stimmen, die sie unterschiedlichen Kandidaten geben konnten. Insgesamt lag die die Wahlbeteiligung bei 93,69 %. Die frisch gewählten Mitglieder des Schülersprecherteams wurden am Folgetag der Wahl von ihren Vorgängern in ihr neues Amt eingeführt.

Die Schülersprecherteamwahl für dieses und kommende Schuljahre direkt durchzuführen, geht auf einen Beschluss des Schülerrates im Schuljahr 2017/18 zurück. Dieser hatte sich vor allem unter dem Aspekt verstärkter Schülerpartizipation im Schulleben aber auch unter dem Aspekt der „lebendigen Demokratieerfahrung“ für dieses Wahlverfahren entschieden. Für die Durchführung der Wahl wurde eigens eine Gruppe Schüler unter Federführung des SMV-Schriftführers Jonathan Framhein und des ehemaligen Schülersprechers Jan Rahner gebildet.

 

 

Hier finden Sie uns...

Otto-Hahn-Straße 4, 

76593 Gernsbach

Tel: 07224/9919910
Email: info@gymnasium-gernsbach.de

Suche