Kohle und Stahl - das war einmal

... dieses Fazit zogen 37 Schüler und die begleitenden Erdkundelehrer Gwendolyn Huber, Julia Greifenstein und Swen Löbbicke mit ihren Schülern auf der am Dienstag, 02.10.18 durchgeführten Saarlandexkursion. Das sich eine Region wandeln kann, verdeutlicht kaum eine Region so eindrucksvoll wie Saarbrücken und Umgebung. Die nahe gelegenen Weltkulturerbestätte Völklinger Hütte ist als UNESCO Weltkulturerbe und somit Industriedenkmal ersten Ranges ein Symbol dafür, dass die Geschichte der Montanindustrie  und die Geschichte der Region eng miteinander verflochten sind. Die Schüler konnten einen Eindruck von dem einst mächtigsten Industriezweig und seinen Auswirkungen auf das Alltagsleben der Menschen bekommen. Der zweite Teil führte die Gruppe durch den Stadtkern von Saarbrücken mit seinen historischen Bedeutungen. Vor allem historische Bezüge zur aktuellen Ausrichtung der Region standen im Fokus der Führungen. Auf die Schüler prasselte ein wahres Feuerwerk an Informationen, gezündet durch die Rundgangsleiter des Vereins "Geografie ohne Grenzen" aus Saarbrücken ein. So mancher war überfordert, ob der Zusammenhänge von Architektur, Zeitgeist, Geografie, Religion und Biologie die die Vortragenden beleuchteten. Es gab jedoch auch Momente in den die Schüler Unterrichtswissen anwenden konnten und die Fähigkeit des verknüpfenden Denkens im Gespräch beweisen konnten. Ein Tag voller Eindrücke ging mit einer Rückfahrt ohne Zwischenfälle zu Ende.

Galerie zum Öffnen Klicken!

Hier finden Sie uns

Otto-Hahn-Straße 4, 

76593 Gernsbach

Tel: 07224/9919910
Email: info@gymnasium-gernsbach.de

© 2018 ASG Gernsbach. All Rights Reserved.

Suche